Tagebuch-Forum CoSeNot e.V.
diese Cocker suchen ein Zuhause!


 

Home - FAQ - Suchen - Mitgliederliste - Benutzergruppen - Registrieren - Profil - Einloggen, um private Nachrichten zu lesen - Login
 

Mina



 
Tagebuch-Forum CoSeNot e.V. Foren-Übersicht -> Tagebücher unserer Cocker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Andrea
Administrator



Anmeldungsdatum: 17.03.2015
Beiträge: 487

BeitragVerfasst am: 16.02.2018, 22:07    Titel: Mina Antworten mit Zitat

Mina, Hündin, rot, geboren 29.05.2017, kastriert, nicht kupiert

Aufenthaltsort: Unna, Kontakt: Frau Wippich, info@cosenot.de



Umgang/Verhalten mit Menschen:
Erwachsene: lieb
Kinder:
Jugendliche: lieb
Verträglichkeit mit anderen Hunden: gut,sehr selbstbewußt
Verträglichkeit mit anderen Tieren:

Ängste:
Alleinbleiben: bleibt im Rudel stundenweise alleine
Treppe: keine Probleme
Autofahren: fährt gerne Auto
Sonstige Ängste:

Allgemein:
Leinenführigkeit:
Spiel: jaaaaaaa
Jagdtrieb: nicht erkennbar
Stubenreinheit: so gut wie
Gesundheitszustand: Mina hat eine Fehlstellung beider Vorderläufe
Sonstiges:

Herkunft:
Deutschland

Was wir uns für Mina wünschen:

Mina sucht liebevolle Hunde-Menschen, die der Maus trotz ihrer Behinderung die Möglichkeit geben, ein glückliches Hundeleben zu führen.
Die rechte Pfote bedarf täglicher Pflege, Mina mag gerne herumtollen und kurze Strecken laufen, zwischendurch lässt sie sich gerne tragen oder in ihrem Buggy spazieren fahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Autor Nachricht
Pflegestelle




Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 3090

BeitragVerfasst am: 10.03.2018, 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Die kleine Mina lebt seit drei Wochen in ihrer Pflegefamilie.
Sie wird im Mai ein Jahr alt und ist ein bildschönes, zartes kleines Wesen.
Nicht nur von ihrer Statur her, sondern auch charakterlich.
Wenn die kleine Maus nicht mit einem Handicap zu uns gekommen wäre, würden sich sicher viele Cockerfreunde darum bewerben, diese tolle Hündin bei sich aufnehmen zu dürfen.
Leider kam Mina aber mit einer deutlich erkennbaren Fehlstellung beider Vorderläufe zu Cosenot.



Aufgrund der Fehlbelastung beim Laufen war ihr ' Akutproblem ' die Wunde an den Ballen ihrer rechten Vorderpfote, die zunächst behandelt werden musste.





Wegen der Fehlstellung ihrer Vorderläufe wurde Mina vom Pflegefrauchen in einer Tierklinik vorgestellt.
Die Röntgenaufnahmen zeigten eine zurückliegende Fraktur der rechten Vorderpfote und des linken Ellbogens.
Der behandelnde Tierarzt riet von operativem Vorgehen ab .
Während eine hohe Belastung auf die junge Hündin zu käme, sei mit einer Verbesserung ihrer Situation kaum zu rechnen, sondern es sei im Gegenteil zu befürchten, dass es zu einer Verschlechterung ihrer Gehfähigkeit kommen werde.

Mina wird daher lebenslang eine gute Betreuung und Pflege ihrer fehl gestellten rechten Pfote brauchen.

Eine ausdauernde Spaziergängerin wird diese junge Hündin ohne Hilfsmittel nicht werden.

Um die kleine Maus am Leben ihres Rudels besser teilnehmen zu lassen, braucht sie mehr ' Pflegeaufwand ' als ein gleichaltriger unversehrter Hund.

Damit sie mehr als nur im Wechsel zwischen Couch und Garten unterwegs sein kann, waren kreative Ideen gefragt.

Da Mina ein Cockerzwerg ist, der weniger als 8 Kilo wiegt, kann man sie prima tragen.





Eine Tragehilfe für längere Ausflüge könnte den ' Träger ' unterstützen.
Im Pet- Buggy kann man Mina auch gut mitnehmen.




Sie ist unglaublich lieb und dankbar.

Mina signalisiert auf Spaziergängen sehr gut, wann sie laufen möchte und wann sie wieder eine Pause braucht.

Im Garten vom Pflegefrauchen hat sie inzwischen auch Freude daran, mit Bällchen auf dem Rasen zu spielen.







Eventuell könnte man Mina dadurch unterstützen, dass man ihre Vorderläufe mit einem Rollwagen entlastet, damit sie Spaziergänge noch besser begleiten und ihr junges Leben genießen kann.

An der Seite von Menschen, die eher geben als haben wollen, hat diese junge Hündin sicher eine Chance auf ein lebenswertes Dasein und wird ihren Menschen bestimmt sehr viel zurückgeben.














Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Autor Nachricht
Pflegestelle




Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 3090

BeitragVerfasst am: 22.03.2018, 22:06    Titel: Antworten mit Zitat



Mina sitzt zum ersten Mal in ihrem Rucksack.
Nach allem was diese junge Hündin sicher schon an schlimmen Erfahrungen gemacht hat, hat sie sich ein wunderbares Wesen bewahrt.

Voller Vertrauen zum Menschen hat sie sich in ihrem neuen Transportmedium anschnallen lassen.

Erst hat sie neugierig ihre Umgebung beobachtet, nach einer Weile hat sie sich an ihr Pflegefrauchen gekuschelt und das Köpfchen wurde schwer...

Bis sie dann wieder aussteigen und auf einer Hundefreilauffläche ein paar neue Freunde kennen lernen durfte.








Wer den Mut hat, sich für diese Zaubermaus zu entscheiden, hat sicherlich das Herz auf dem richtigen Fleck.


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Autor Nachricht
Pflegestelle




Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 3090

BeitragVerfasst am: 08.04.2018, 18:11    Titel: Antworten mit Zitat









Klein Mina ist ein richtiger Feger geworden. Inzwischen tobt sie mit ihrer Freundin Tessi durch den Garten wie die wilde Wutz.

Am Mittwoch hatte sie ihren Termin in der Orthopädiewerkstatt.
Einen Rolli soll sie vorerst nicht bekommen.

Da sie ihr verkürztes Vorderbein nicht /kaum belastet, ist ihre Muskulatur dementsprechend atrophiert.
Zunächst war die Überlegung, den Muskelaufbau durch Training auf dem Wasserlaufband zu unterstützen. Da Mina aber mit dem Schuh, der für sie individualisiert wurde, sofort aufgetreten ist und das verkürzte Bein mit benutzt, soll nun zunächst abgewartet werden, wie viel Muskulatur sich schon durch diese Veränderung bildet.
Eventuell kann dann demnächst ein weiterer Schuh angepasst werden, der die Länge ihrer Vorderbeine ausgleicht.

Wir freuen uns, dass man Mina auf diesem Weg unterstützen kann. Sie ist ein so reizendes Wesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Autor Nachricht
Pflegestelle




Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 3090

BeitragVerfasst am: 18.04.2018, 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Mina beim Schuhanziehen :


















Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tagebuch-Forum CoSeNot e.V. Foren-Übersicht -> Tagebücher unserer Cocker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001,2003 phpBB Group
Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz

  Silver_Xire background picture © BaRiMzI. made by  BaRiMzI