Tagebuch-Forum CoSeNot e.V.
diese Cocker suchen ein Zuhause!


 

Home - FAQ - Suchen - Mitgliederliste - Benutzergruppen - Registrieren - Profil - Einloggen, um private Nachrichten zu lesen - Login
 

Odetje



 
Tagebuch-Forum CoSeNot e.V. Foren-Übersicht -> Tagebücher unserer Cocker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
Andrea
Administrator



Anmeldungsdatum: 17.03.2015
Beiträge: 537

BeitragVerfasst am: 15.10.2018, 19:49    Titel: Odetje Antworten mit Zitat

Odetje, Hündin, Zobel, geboren 2009, kastriert, kupiert

Aufenthaltsort: Dortmund, Kontakt: Frau Wippich, info@cosenot.de



Umgang/Verhalten mit Menschen:
Erwachsene: Lieb und sehr schüchtern.
Kinder:
Jugendliche: Lieb und sehr schüchtern.
Verträglichkeit mit anderen Hunden: Lieb und zurückhaltend.
Verträglichkeit mit anderen Tieren:

Ängste:
Alleinbleiben: Klappt im Rudel super.
Treppe: Das macht sie gut.
Autofahren: Ganz lieb.
Sonstige Ängste: Odetje rührt uns sehr an. Sie hat noch sooo viel Angst. Laute Schritte, schnelle Hände ... Odetje scheint schlimme Menschen kennengelernt zu haben.
Doch sie hat sich ihr liebes Wesen und ihre Sanftheit bewahren können.

Allgemein:
Leinenführigkeit: Das üben wir.
Spiel: Noch ist die Maus viel zu schüchtern.
Jagdtrieb:
Stubenreinheit: Das macht sie fast immer prima.
Gesundheitszustand:
Sonstiges:

Was wir uns für Odetje wünschen: Odetje braucht ein ganz liebes Zuhause mit Menschen, die ihr viel Zeit lassen und ihr alles zeigen, was in unserer schönen Welt einen so lieben Hund glücklich werden lassen kann.
Odetje ist ein sanfter Schmuser, der sicherlich auch gerne spazieren gehen wird, wenn sie wieder Vertrauen zu ihren Menschen gefasst hat.
Schon jetzt können wir jeden Tag kleine Fortschritte sehen, die uns Menschen einfach glücklich machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Autor Nachricht
Pflegestelle




Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 3204

BeitragVerfasst am: 18.10.2018, 18:58    Titel: Erste Bilder von Odetje Antworten mit Zitat

Als Odetje zu uns kam, sah sie einfach bedauernswert aus. Voller Angst versuchte sie sich hinter unserem Rosenbusch eine Kuhle zu graben, um sich darin zu verstecken.
Beim Füttern schlich sie zu ihrem Napf und mopste leise ein Stückchen Futter heraus, um es ganz leise in ihre Kuhle zu schleppen. Immer über die Schulter zurück blickend, ob wir ihr auch nichts tun würden.



Am zweiten Tag nach einem guten Schläfchen, mit den anderen entspannt-gemütlichen Cockern um sie herum, sah die Welt schon besser aus.
Vorsichtig wurden verschiedene Körbchen ausprobiert und aus sicherer Entfernung wurden alle Mitglieder unserer Familie genau beobachtet.
Am Abend wollte Odetje dann auch auch ein wenig schmusen.
Dazu legt sie ganz sanft ihr Pfötchen auf mein Bein und schaut mich mit diesen tiefen Seelenaugen an und dann hält sie ganz still und genießt ...
Und ich selbst genieße diesen Moment dann auch, denn es bewegt uns schon sehr, wenn dieses schüchterne Odetchen allen Mut zusammenfasst, um auch geliebt zu werden.




Mittlerweile begrüsst Odetje uns auch mit den anderen Hunden an der Tür.....allerdings bleibt sie ganz hinten, um sich eventuell schnell doch noch verstecken zu können.
Immer öfter kommt sie nun auch hinterher, wenn wir in den Hof gehen oder in der Küche arbeiten.



Man merkt ihr an, dass sie gerne bei uns Menschen ist, sie braucht nur etwas Zeit.



Auch mit den anderen Hunden versteht sie sich gut - auf eine bescheidene, zurückhaltende Weise.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Autor Nachricht
Pflegestelle




Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 3204

BeitragVerfasst am: 28.10.2018, 20:48    Titel: Neue Bilder von Odetje Antworten mit Zitat

Bald ist es wieder Zeit für das" Cosenot- Weihnachtsbüdchen"auf dem Adventsmarkt in Duisburg Hamborn.
Hier wird letzte Hand an die schönen Futternapfständer gelegt, die wir dort -sozusagen "hundgemacht" - zu Gunsten von Cosenot verkaufen möchten.
Und Odetje ist bei allen Arbeiten natürlich mit dabei!!!
Zunächst, so wie es ihre Art ist, aus sicherer Entfernung....



....dann wird der Fortschritt auch aus der Nähe begutachtet!



Nun hat die tapfere Maus auch ihre OP geschafft.
Sie wurde kastriert und ihre Zähne wurden gereinigt.
Wieder Erwarten musste nichts gezogen werden und die Maus hat nun wieder ein strahlendes Hollywood- Lächeln und einen duftigen Atem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tagebuch-Forum CoSeNot e.V. Foren-Übersicht -> Tagebücher unserer Cocker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001,2003 phpBB Group
Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz

  Silver_Xire background picture © BaRiMzI. made by  BaRiMzI