Tagebuch-Forum CoSeNot e.V.
diese Cocker suchen ein Zuhause!


 

Home - FAQ - Suchen - Mitgliederliste - Benutzergruppen - Registrieren - Profil - Einloggen, um private Nachrichten zu lesen - Login
 

Loola, am. Cocker



 
Tagebuch-Forum CoSeNot e.V. Foren-Übersicht -> Tagebücher unserer Cocker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
melanie
Administrator



Anmeldungsdatum: 04.01.2010
Beiträge: 441

BeitragVerfasst am: 25.09.2018, 08:14    Titel: Loola, am. Cocker Antworten mit Zitat

Loola, American Cocker, Hündin, weiss-rot, geb. 2010, kastriert, kupiert

Aufenthaltsort: Idar-Oberstein Kontakt: info@cosenot.de



Umgang/Verhalten mit Menschen:
Erwachsene: sehr lieb
Kinder: sehr lieb
Jugendliche:
Verträglichkeit mit anderen Hunden: mit unseren Hunden hat sie keine Probleme
Verträglichkeit mit anderen Tieren:

Ängste:
Alleinbleiben: mit unseren Hunden kein Problem
Treppe: geht sie vorsichtig
Autofahren: gerne
Sonstige Ängste:

Allgemein:
Leinenführigkeit: noch etwas unruhig, kannte sie nicht
Spiel: noch nicht
Jagdtrieb:
Stubenreinheit: zu fast 100%
Gesundheitszustand: Loola hat Probleme mit ihren Augen, die durch eine Augenklinik behandelt werden,
Sonstiges:


Was wir uns für Loola wünschen:

Ich wünsche mir für diese kleine und bezaubernde Cockerdame eine Familie, die ihr Zeit und Verständnis entgegenbringt, sich bei ihr einzugewöhnen. Die ihr auf verständnisvolle Weise zeigt, es gibt die ,...guten Menschen...


Zuletzt bearbeitet von melanie am 07.10.2018, 11:38, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Autor Nachricht
Pflegestelle




Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 3214

BeitragVerfasst am: 26.09.2018, 11:31    Titel: Antworten mit Zitat
















Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Autor Nachricht
Pflegestelle




Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 3214

BeitragVerfasst am: 25.10.2018, 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Loola ist eine ganz bezaubernde kleine und liebe Cockerdame. Da sie ihre ganzen Jahre bei einem Vermehrer verbrachte, kannte sie viele Alltägliche Dinge nicht.
Langsam wurde sie von uns als Pflegestelle daran geführt. Und sie nimmt begierig alles auf , lernt sehr schnell. Offen begegnet sie nun den Menschen und Kindern.
Mit unseren Hunden freut sie sich ganz doll.
Leider hat sie Augenprobleme...für sie kein PROBLEM; IHR MERKT MAN NICHTS AN
Sie hat in ihrem rechten Auge einen Linsenabriss, das bedeutet...ihre Linse...schimmt im Auge... dafür bekommt sie 3x am Tage spezielle Augentropfen. Die benötigt sie ihr Leben lang und eine Salbe. Ganz lieb und ruhig lässt sie mich dies machen.


















Loola hat noch 2 Knoten an ihrer Milchleiste, die am 12.11. operativ entfernt werden...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Autor Nachricht
Pflegestelle




Anmeldungsdatum: 05.01.2010
Beiträge: 3214

BeitragVerfasst am: 08.12.2018, 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

Lachen Lachen

Loola lebt nun schon seit 11 Wochen hier bei uns auf der Pflegestelle. Sie ist nach wie vor ein sehr, sehr lieber Pflegehund. Mit unserem eigenen Rudel versteht sie sich sehr gut. Loola ist eine fröhliche, immer gut gelaunte Hündin.
Inzwischen wurden ihr 2 Mamatumore entfernt, die Gott sei Dank gutartig waren. OP Wunde ist gut abgeheilt.
Gestern war wieder Nachkontrolle ihrer Augen in einer Augenklinik. Die tgl. Behandlung ihrers rechten Auges mit speziellen Augentropfen, die den Augendruck konstant halten soll, muss weiter fortgesetzt werden, damit die abgerissene Linse nicht einklemmt. Das hätte zur Folge, dass man ihr ihr Auge entfernen müßte. Im linken Auge entwickelt sich leicht ein grauer Star. Dafür bekommt sie 2x tgl. eine Salbe. Problemlos lässt sie sich das ganz lieb machen.
Im Hause ist sie ruhig, mit den anderen Hunden bleibt sie alleine. An der Stubenreinheit ihres Pipimachen arbeiten wir schon die ganze Zeit....und sind denke ich auf einem guten Weg...aber wie schnell das wird....????

Loola benötigt eine liebevolle und verständnisvolle Endstelle, die sie weiter geduldig fördert.





ausruhen nach ihrer Op
















Zusammen mit anderen Hunden zu kuscheln, dass liebt und braucht sie..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Tagebuch-Forum CoSeNot e.V. Foren-Übersicht -> Tagebücher unserer Cocker Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.




Powered by phpBB 2.0.23 © 2001,2003 phpBB Group
Hosted by bboard.de

Impressum | Datenschutz

  Silver_Xire background picture © BaRiMzI. made by  BaRiMzI